Veranstaltungen

Tagungen, Werkstattgespräche, Podien

podium1-2b.jpg

Der Lehrstuhl für Planungstheorie und Stadtentwicklung veranstaltet regelmäßig 

  • Tagungen
    - etwa die alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltungen in der Reihe "Stadtentwicklungen", auch bekannt als PT-Tagung.
  • Workshops
    - zum Beispiel im Kontext von Foschungs- und Entwicklungsprojekten u.a. zur kommunikativen Planungskultur, zu öffentlichen Räumen, zu innovativen Projekten, Steuerungsfragen etc.
  • Podiums- und Diskussionsveranstaltungen
    - insbesondere in der Lehre und an der Schnittstelle zur Praxis vor allem in der Reihe Berufsfelder.
  • Ausstellungen und Vorträge
    Sonstige Veranstaltungen finden regelmäßig in der Lehre und im Rahmen laufender Projekte mit aktuellen Themenbezüge statt.