MT: Masterthesis

 
Publikation Masterthesis © Teresa Herzmann

Wir betreuen Masterarbeiten zu selbst gewählten Fragestellungen. Um die individuelle inhaltliche Ausrichtung der Masterarbeit fundiert zu entwickeln, bieten wir das Thesis-Exposé an. Die beigefügte Checkliste gibt erste Hinweise zur Ausarbeitung des Exposés. Hinweise des Studiendekanats zu Ablauf/Terminen sind auch hilfreiche.

 

 
 

Vorbereitungsprozess

Sie möchten also Ihre Masterarbeit bei Pt schreiben? Dann sollten Sie die folgenden Punkte beachten, bevor Sie sich bei uns nach der Möglichkeit erkundigen, Ihre Masterarbeit über ein freies Thema zu verfassen:

 

 

  1. Interessenbekundung + Vorläufiger Entwurf des Exposés einreichen
    In dieser ersten Version Ihrer Projektbeschreibung erläutern Sie kurz Ihr Thema, die relevanten Ziele oder Forschungsfragen sowie die unterstützenden Anlässe und den geografischen/örtlichen Kontext. Es ist möglich, diese Idee gemeinsam mit anderen Studenten zu entwickeln und ein eigenständiges Projekt vorzuschlagen. Die endgültige Arbeit muss jedoch individuell erstellt werden und wird individuell bewertet. Unterstützende Materialien wie Grafiken, Referenzen sowie Vorschläge für Zweitprüfer sind zu diesem Zeitpunkt willkommen, aber nicht obligatorisch. Fragen oder Einsendungen für die erste Interessensbekundung und Expose können bis zu den unten aufgeführten Fristen an der Koordinatorin und der Leitung des Lehrstuhls geschickt werden.

  2. Vorstellung + Ausarbeitung des Vorhaben
    In zwei ersten Sitzungen mit anderen potenziellen Kandidaten werden Sie Ihre Vorhaben in kurzen Präsentationen vorstellen. Diese Präsentationen können die ursprünglich eingereichten Inhalte sowie alle Aktualisierungen seit der Einreichung Ihrer Interessenbekundung enthalten. Zwischen den beiden Sitzungen wird optional ein Tutorium/Workshop angeboten, um Ihren Forschungsansatz und Ihre wissenschaftlichen Methoden zu unterstützen.

  3. Bestätigung der (vorläufigen) Betreuung + Zweitprüferanfrage
    Nach der ersten Sitzung wird eine vorläufige Bestätigung für die Betreuung übermittelt. In der letzten Sitzung werden auch Empfehlungen für Zweitprüfung besprochen, um Ihren Arbeit zu unterstützen. Sollte Ihr Anfrage auf Betreuung nicht bestätigt werden, werden wir Ihnen Alternativen zur Unterstützung Ihrer Forschung anbieten. Nach der Bestätigung werden Sie aufgefordert, Ihr Exposé mit Hilfe des Beratungsangebots der Mitarbeiter:innen des Lehrstuhls zu verbessern und fertigzustellen. Mit der verbesserten Version des Exposés sind Sie bereit, mögliche Zweitprüfenden zu kontaktieren. Sobald die Betreuung vorläufig bestätigt ist, können Sie Ihre Absicht erklären, indem Sie sich über RWTH Online anmelden. Die Koordinatorin kann Ihnen bei Bedarf Unterstützung anbieten.

  4. Bestätigung der (endgültigen) Betreuung + Zweitprüferanfrage
    Bevor Sie sich offiziell anmelden, schicken Sie Ihr endgültiges Exposé per E-Mail an die Koordinatorin mit der Leitung des Lehrstuhls in CC, um eine endgültige Unterschrift einzuholen. Vergessen Sie nicht, auch die Unterschrift Ihres Zweitprüfers einzuholen - Sie benötigen die unterschriebenen Formulare, um sie beim ZPA zur Zulassung einzureichen. Zu diesem Zeitpunkt müssen Sie formell Ihr Interesse an der Masterarbeit bekunden, indem Sie sich über RWTH Online für die Bearbeitung Ihrer Masterarbeit anmelden.

  5. Exposé einreichen + Zulassung beantragen
    In der letzten Phase reichen Sie Ihren unterschriebenen Antrag auf Immatrikulation bei der ZPA ein. Sobald dies geschehen ist, werden Ihnen vom Koordinator Termine für drei Kolloquiumssitzungen während des Semesters mitgeteilt, um den Prozess der Fertigstellung Ihrer Abschlussarbeit einzuleiten. Wir werden ein Coaching mit Mitarbeitenden des Lehrstuhls sowie die mögliche Teilnahme Ihres Zweitprüfers an maximal zwei Kolloquiumsterminen arrangieren. Für letzteres notieren Sie bitte, dass Sie sich unter Umständen selbst um Feedback bemühen müssen, wenn die Terminplanung eine Teilnahme nicht zulässt.

Fristen
  SS 2024 WS 2024 / 25
Interessenbekundung + Vorläufiger Entwurf des Exposés einreichen 5. Dezember 2023 TBD
Vorstellung + Ausarbeitung des Vorhaben | Sitzung 1 12. Dezember 2023 TBD
Bestätigung der (vorläufigen) Betreuung + Zweitprüferanfrage 15. Dezember 2023 TBD
Vorstellung + Ausarbeitung des Vorhaben | Sitzung 2 17. Januar 2024 TBD
Absichtserklärung zur Thesis in RWTHonline 8. Januar 2024 - 19. Januar 2024 TBD
Exposé einreichen + Zulassung beantragen

19. Februar 2024 (am Pt zur Unterschrift)

29. Februar 2024 (bei ZPA zur Zulassung)

TBD
MT - Kolloquium Sitzung 1 TBD TBD
MT - Betreuung Sitzung 1 TBD TBD
MT - Kolloquium Sitzung 2 TBD TBD
MT - Betreuung Sitzung 2 TBD TBD
MT - Kolloquium Sitzung 3 TBD TBD
MT - Abgabe 16. August 24  
MT - Prüfungen 19. bis 23. August 24 TBD